"CHINA-RUSSLAND" Veranstaltung und Seminar mit Alexander Buzgalin: 3./4. Juni AMERLINGHAUS (Wien)

"CHINA-RUSSLAND" Veranstaltung und Seminar mit Alexander Buzgalin: 3./4. Juni AMERLINGHAUS (Wien)

Alexander Buzgalin gehört seit Jahrzehnten zu den bekanntesten -undogmatischen- Marxisten in Rußland. Er engagiert sich im Welt- und Europäischen Sozialforum und ist ein hervorragender Kenner der ökonomischen und politischen Situation seines Landes. Vor kurzem nahm er in Wroclaw am "Zentral- und Osteuropäischen Sozialforum teil". Er gehört der linken Gruppierungung "Alternativy" an, die auch die gleichnamige Zeitschrift herausgibt.

Im Mai wird Alexander Buzgalin Vorträge in China halten. Im Anschluß kommt er nach Wien.

Die seit einigen Jahren tätige "China study group" macht mit ihm im AMERLINGHAUS eine Veranstaltung bzw. ein Seminar zu den komplexen Beziehungen zwischen China und Rußland.

Veranstaltung: Freitag, 3. Juni 19Uhr großer Saal (Eingang vom Hof aus)

Seminar:          Samstag 4. Juni 10-16Uhr Galerie

Uns steht die Küche zur Verfügung - also gibt es warme Verpflegung.

 

Kontakt: Hermann Dworczak (0043 /676 / 972 31 10 )

Terminkalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Newsletter