10.000 BEI DER LICHTERKETTE GEGEN DIE BETEILIGUNG DER FPÖ AN DER REGIERUNG

Am 15. Novemver erfolgte die ERSTE  Aktion gegen die Beteiligung der Extremen Rechten an der Regierung. 10.000 Personen umzingelten das Regierungsviertel in Wien mit einer "Lichterkette" -  bestehend aus Fackeln, Kerzen und Lampen. Besonders beeindruckend war die sehr starke Beteiligung von jungen Menschen.

Weitere Aktionen werden folgen: am Tag der Angelobung von Schwarz-Blau und am darauffolgenden Samstag gibt es eine BUNDESWEITE Demo in Wien.

Die Aktion zeigt, daß es ein breites Potential gibt, das bereit ist gegen den Rechtsruck WIDERSTAND zu leisten.

Damit dieser Widerstand Breite und Tiefe erhält, wird es notwendig sein, konkrete inhaltliche ALTERENATIVEN zum Kahlschlag- und Aufrüstungs-Kurs von ÖVP/ FPÖ  zu erarbeiten.

Hermann Dworczak (Austrian Social Forum, Prague Spring 2; 0676 / 972 31 10)

Terminkalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Newsletter